Neue Bäume beim virtuellen Lauf „Tree Running“ von „Natur im Garten“ erlaufen

Am 26. März 2022 starteten auch einige Randegger zum virtuellen Lauf, um einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, denn für jede/n Läufer/in wird ein Baum gepflanzt.

Denn Bäume leisten in Siedlungsgebieten einen ganz wesentlichen Beitrag zum Klima-, Umwelt- und Artenschutz sowie zur Lebensqualität: Sie reinigen die Luft, produzieren Sauerstoff, spenden Schatten, kühlen bei Hitze die Umgebung und sind Lebensraum für unzählige Lebewesen. Hier sind es die Gemeinden, die besonders von neuen Bäumen in Siedlungsgebieten profitieren.

Besonders in den Sozialen Medien teilten viele ihren „Tree Running“ Moment mit den Hashtags #naturimgarten, #treerunning und #treerun. Ein Laufworkshop mit Olympia-Sportlerin Jenni Wendt sowie 50 Obstbäume für den Hausgarten werden nun unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern verlost.

Den ganzen Beitrag von Natur im Garten finden Sie unter: https://www.naturimgarten.at/veranstaltung/tree-running-virtueller-lauf.html