Fahrpläne durch die Krise

„Sicher raus gehen“ – Initiative des Landes NÖ

Die Bundesregierung hat vergangene Woche zur schrittweisen Aufhebung der erlassenen Maßnahmen zu Eindämmung von COVID-19 im Bereich Tourismus- und Freizeitwirtschaft informiert.

Aktueller Stand:

29. Mai 2020: Freizeitbetriebe, Schwimmbäder, Tierparks (Indoor) und Sehenswürdigkeiten können geöffnet werden

15. Mai 2020: Tierparks dürfen ihren Outdoor-Bereich öffnen

Für mehr Informationen können Sie sich bei der Taskforce „Sicher rausgehen Niederösterreich“ informieren.
Diese veröffentlicht laufend Neuheiten auf ihrer Website www.sicher-rausgehen.at,
weiters finden Sie auf dieser Seite Handbücher, wie der Umgang mit Gästen ablaufen soll, sowie Druckvorlagen für Schilder usw..

Schutzmasken

Supermärkte, der Lebensmittelhandel, sowie Drogerien dürfen, soweit möglich, ab Mittwoch nur noch mit einem Mund-Nasen-Schutz (MNS) betreten werden.

Das Bundesministerium für Gesundheit und Soziales klärt HIER über die häufigsten Fragen auf.

Hier finden Sie Schnittmuster und Anleitung für selbstgemachte Schutzmasken

>> DOWNLOAD <<