Ramadama 2018

Am 7. April fand auch heuer wieder das alljährliche Ramadama in Randegg statt. Ramadama 2018 (3).jpg
Bei herrlichen Frühlingswetter waren ca. 25 freiwillige Helfer aus Randegg unterwegs um den Müll entlang der Radwege und Bachbette zu entfernen. Jeweils ein Team in Perwarth und in Randegg konnten auch sehr originelle Gegenstände einsammeln wie zum Beispiel eine Kunststoffente.

Nach der anstrengenden Säuberungsaktion Ramadama, wo rund 200 kg Müll eingesammelt worden ist, lud die Marktgemeinde Randegg zu einem Essen ins Gasthaus Pension Riegler ein.
Ein weiteres Highlight war die Verlosung von zwei mal zwei Eintrittskarten für die Show der beiden Zauberer Thommy Ten und Amelie van Tass gesponsert vom GVU Scheibbs.
Gewinner der Verlosung waren Christina Wieser und Martin Flazelsteiner.
Umweltgemeinderat Andreas Strohmaier bedankte sich recht herrlich bei den freiwilligen Helfern und freute sich über den großen Zuspruch dieser Veranstaltung.

 

Ramadama 2018 (4).jpg

Ramadama 2018 (1).jpg Ramadama 2018 (2).jpg

Ramadama 2018 (5).jpg