Impressionen vom Ferienspiel 2017

Spiel und Badespaß im Freibad

Gleich zu Beginn der Sommerferien organisierte der Elternverein im Randegger Freibad einen Spielenachmittag.

29 Kinder trotzten dem schlechten Wetter und hatten viel Spaß beim Siloplanen rutschen, Luftmatratzen Wettschwimmen, Sandburgen bauen und Wasserbomben Zielschießen.

Auf einem Parkour konnte man seine Geschicklichkeit testen.

Leider mussten Wetterbediengt einige Spiele vom Wasser an Land verlegt werden, dies trübte jedoch nicht den Spaß der Teilnehmer.

Für alle absolvierten Stationen gab es zur Belohnung ein Eis.

Ferienspiel Freibad.jpg

 

Fröhliches Backen

Mit großer Begeisterung fertigten 27 Kinder in der Bäckerei Feldhofer verschiedenste Gebäcke aus Dinkelteig.

Schnecken, Schmetterlinge, Mohnfesserl, Schraubenzieher und Krampusse wurden von den NachwuchsbäckerInnen produziert. Mit verschiedensten Samen und Gewürzen bestreut wanderten die Kunstwerke in den Backofen. Voller Erwartung wurde der Backprozess beaobachtet.

Kaum aus dem Ofen wanderten die Meisterwerke ins Sackerl um zu Hause präsentiert und verspeist zu werden. 

 Ferienspiel Backen.jpg

 

Traktor Rundfahrt

Spannende Geschichten rund um Randegg und Umgebung erzählte Ernst Schachinger sen. bei einer Ausfahrt mit seinem Oldtimer-Traktor.

Gestartet wurde die Rundfahrt vom Badparkplatz und führte zur Fam. Adelsberger, wo Getränke und Äpfel zur Verfügung gestellt wurden. 

Weiter ging es über die Höhenstraße zum Mostbrunnen "Denknöd". Dort wurde eine Rast mit einer Jause von Herrn Schachinger eingelegt.

Die Fahrt führte dann noch auf den Franzenreitherberg und über die Hinterleiten wieder zurück nach Randegg.

  Ferienspiel Traktorrundfahrt.jpg

 

Klettern  

Am Samstag den 19. August 2017 fand im Rahmen vom Ferienspiel in Randegg die Station „Klettern“ statt. Die Naturfreunde aus Randegg unter der Leitung von Christoph Lechner und Severin Naske konnten 40 mutige Kinder und ihre Eltern im Turnsaal der Schule begrüßen. 

Nach einer Vorstellungsrunde und einem lustigen Aufwärmprogramm erklimmten die Kinder die Kletterwand. Im Laufe des Vormittages wurden die Teilnehmer immer mutiger und kletterten bis an die Turnsaaldecke verschiedene Routen.

Zur Stärkung gab es von den Mitgliedern der Naturfreunde selbst gebackenen Kuchen und Säfte. 

Die Kinder waren mit Begeisterung dabei und erhielten am Ende des Tages als Erinnerung nette Teilnehmerurkunden.  

 Ferienspiel Klettern 2017.jpg

 

Bowling Nachmittag

Auch heuer veranstaltete die ÖVP Randegg wieder im Rahmen des Ferienspieles einen Bowling Nachmittag im Bowling Center Purgstall. Rund 31 Kinder ließen sich diesen Spaß nicht entgehen und nahmen am Bowling Nachmittag teil.

Ferienspiel B.jpg Ferienspiel Bo.jpg

 

Midanaund geht oller Hand mit der Lj Randegg 

Am Samstag den 26. August veranstaltete die Landjugend Randegg ein Ferienspiel im Merierhof Perwarth. An dem abwechslungsreichen, spaßigen Stationenbetrieb nahmen rund 40 Kinder teil, wo unteranderem Rasierschaummalen, Bootsbau, Gummistiefelweitwurf und vieles mehr gespielt wurde. Den Ausklang machte ein gemütlicher Grillabend perfekt.  

 

Ferienspiel LJ 1 (1).JPG

Ferienspiel LJ 2.JPG

 

Kinderradkriterium 

Das 25. Kinder-Radkriterium stand wieder einmal ganz im Zeichen der Kinder und Jugendlichen bis 15 Jahre.  

Trotz strömenden Regen und Kälte ging die Veranstaltung für 31 harte Starter unfallfrei über die Bühne. In 11 Bewerbsklassen mussten die Kinder zwischen eine und 10 Runden mit ca. 600 m rund um die Produktionshalle der Mosser Leimholz GmbH in Perwarth bewältigen. Mit 31 Teilnehmer und vielen Eltern als Zuschauern war die Veranstaltung trotz des schlechten Wetter wieder ein Erlebnis für alle Teilnehmer. Dafür dankte Obmann Hermann Tod speziell jenen Eltern, die ihren Kindern die Teilnahme an dieser einzigartigen Veranstaltung ermöglichten. Ebenso ging der Dank an den Hausherrn Mag. Reinhard Mosser. Wie auch an das örtliche Autohaus Pruckner für die diesjährige Pokalspende.

Die Stützradklasse gewann Wallner Luisa aus Randegg.

Bei den Mädchen bis 6 Jahren dominnierte Meichel Luisa vom Rats Team aus Amstetten den Bewerb und siegte in dieser Klasse. Bei den Burschen bis 6 Jahren ging der Sieg an den Ybbsitzer Frühwald Elias.

Bei den Mädchen der Jahrgänge 2009/2010 gewann Meichel Elina ebenfalls vom Rats Team aus Amstetten ihre Klasse. Bei den gleichaltrigen Burschen siegte Meier Lukas aus Ansfelden.

Bei den Mädchen der Jahrgänge 2007/2008 siegte Handl-Wimmer Luisa aus Gresten. Bei den Burschen siegte Meichel Alexander vom Triathlonverein RATS aus Amstetten.

Bei den Mädchen der Jahrgänge 2005 und 2006 siegte Doupovec Christa aus Neulengbach. Der Sieg bei den Burschen ging an Nabecker Luca von Team Rats aus Amstetten.

In den Jahrgängen 2002/2004 gewann Haselsteiner Florian seine Klasse mit tollen Rundenzeiten.

Alles in allem eine tollte Veranstaltung mit Spaß und Action für Eltern, Kinder und Jugendliche. 

Radkriterium 2017.JPG

 

Weitere Fotos des Ferienspieles 2017 finden Sie in unserer Bildergalerie.