Erlauftaler Gemeinden starten den pestizidfreien Kampf

Geraetevorfuehrtag (2).jpg

Am Dienstag, dem 25. April fand eine von der Marktgemeinde Randegg organisierte Gerätevorführung zur pestizidfreien Unkrautregulierung im Meierhof in Perwarth statt. 

50 GemeindevertreterInnen sowie MitarbeiterInnen der Bauhöfe aus verschiedensten Gemeinden des Erlauftals einen Überblick über die Möglichkeiten der umweltschonenden Unkrautbekämpfung. Fünf verschiedene Firmen wurden von der NÖ.Regional.GmbH und „Natur im Garten“ eingeladen, um am Gelände des Meierhofs in Perwarth ihre Maschinen und Geräte zu präsentieren.

Da die Anwendung von Glyphosat auf versiegelten Flächen in Österreich schon seit einigen Jahren verboten ist, stellt sich in vielen Gemeinden die Frage nach den Alternativen. Bei der Gerätevorführung kam die gesamte Bandbreite der am Markt erhältlichen Maschinen zum Einsatz, wie zum Beispiel Stahlbürstengeräte, Abflämmgeräte, Heißwassergeräte, Flämmgeräte und Heißschaumgeräte.

Geraetevorfuehrtag (1).jpg  Geraetevorfuehrtag (3).jpg