Startseite arrow Aktuelles
Advertisement

Aktuelles

Geschwindigkeitsmessanlage Drucken E-Mail

 Geschwindigkeitsmessanlage.JPG

Frau Bürgermeister Claudia Fuchsluger und geschäftsführender Gemeinderat Andreas Strohmaier freuen sich gemeinsam über den Ankauf

der neuen Geschwindigkeitsmessanlage der Marktgemeinde Randegg.

Mit der neuen Anlage möchten wir ein Zeichen setzen, dass uns die Verkehrssituation in Randegg sehr wichtig ist.

Die Anlage ist variabel einsetzbar und kann daher in jedem Ortsteil in Randegg montiert werden. Nach der ersten Einsatzwoche, bei der Ortseinfahrt Randegg von Perwarth kommend, konnten wir eine durchschnittliche Geschwindigkeit von 53,7 km/h messen. 

39 % der Fahrzeuge fahren langsamer oder maximal 50 km/h. Die Anzahl der Messwerte in der ersten Woche Betrug 21.000 Messungen.

 

Impressionen vom Ferienspiel 2016 Drucken E-Mail

 Ferienspiel Klettern 2016.jpg

Station „Klettern“

Am Donnerstag den 28. Juli 2016 fand im Rahmen vom Ferienspiel in Randegg die Station „Klettern“ statt.

Die Naturfreunde Randegg unter der Leitung von Tamara Wagner und Andreas Strohmaier konnten ca. 20 mutige Kinder im Turnsaal der Schule begrüßen.

Nach einer Vorstellungsrunde und einem lustigen Aufwärmprogramm konnten die Kinder die neue Kletterwand erklimmen.

Im Laufe des Nachmittages wurden die Teilnehmer immer mutiger und kletterten bis an die Turnsaaldecke verschiedene Routen.

Zur Stärkung gab es von den Mitgliedern der Naturfreunde selbst gebackene Kuchen und Säfte.

Die Kinder waren mit Begeisterung dabei und erhielten am Ende des Tages als Erinnerung Teilnehmerurkunden.

 

 

 


  Ferienspiel Backen 2016.jpg

Fröhliches Backen

Die Kinder erhielten im Rahmen des Ferienspiel Backen 2016.jpgFerienspieles Einblicke über die Tätigkeiten in der Backstube Bäckerei Günther Feldhofer.

 

Viele Kinder nutzen die Chance, unter der fachmännischen Leitung von Bäckermeister Günther Feldhofer, köstliches Gebäck herzustellen.  

Das selbstgemachte Gebäck durften die Kinder anschließend mit nach Hause nehmen.

 

 


Kunterbunter kreativer Nachmittag

Das Programm im Meierhof Perwarth bestand aus vier Stationen. An der ersten Station wurden Fadenbilder gebastelt. Bei der nächsten Station konnte man sich bei vergessenen Spielen, wie Sackhüpfen, Dosenschießen, Schnurspringen, Straße bemalen usw. austoben. Beim Steine bemalen an der dritten Station konnten die Kinder ihre kreative Ader zeigen. Bei der vierten Station ging es dann feucht, fröhlich zu. Verschiedenste Gegenstände wurden versucht mit der Kübelspritze und dem C-Strahlrohr zu erwischen.

Als Abschluss grillte man gemeinsam Knacker und Steckerlbrot, die vom Verein Meierhof gesponsert wurden.

Etwa 55 Kinder nahmen am kunterbunten Nachmittag teil.

 

 

 


  Ferienspiel musikalisches Grillen 2016.jpg

 

Musikalisches Grillen

Bei sommerlichem Wetter fand das Ferienspiel des Musikvereins Randegg beim Gasthaus Riegler statt.

Zahlreiche Kinder konnten sich musikalisch austoben. Es gab viele Stationen, die gemeinsam mit dem Jugendblasorchester Randegg durchgeführt wurden. Unter anderem wurden verschiedenste Instrumente gebastelt und ein musikalisches Mittagessen gegrillt.

Mit vollen Bäuchen und den selbstgemachten Instrumenten beehrten die Kinder den Musikverein noch beim anschließenden Gartenkonzert. Der Musikverein bedankt sich bei der Familie Riegler und freut sich schon auf das nächste Jahr!

 

 


 

 

Weitere Fotos von den Ferienspielen 2016 finden Sie in unserer Bildergalerie.

 

Eindrücke zur Sanierung der Ortsdurchfahrt Drucken E-Mail

DANKE...

... an die Bevölkerung und an die Gewerbetreibenden für die Geduld und das Verständis, dass entgegengebracht wurde!

 

Ortsdurchfahrt (1).JPG Ortsdurchfahrt (2).JPG Ortsdurchfahrt (3).JPG Ortsdurchfahrt (4).JPG

Ortsdurchfahrt (5).JPG

Ortsdurchfahrt (6).JPG

Weitere Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie.  

 

Neue Spielplätze Drucken E-Mail

Beim Schaukeln, Rutschen, Klettern können sich die Kinder ab sofort richtig austoben.

Da die beiden Spielplätze in Perwarth und am Taborweg nicht mehr den Sicherheitsbestimmungen entsprachen,

wurden sie generalsaniert.

Ein herzliches Dankeschön gilt den freiwilligen Helfern, die bei den Sanierungsarbeiten und beim Aufstellen der neuen

Spielgeräte tatkräftig mitgeholfen haben.

Durch die Vielfältigkeit der neuen Spielgeräte ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei.

Viel Freude und Spaß beim Erkunden der neuen Spielplätze.

 

Spielplatz Perwarth Spielplatz Taborweg 1

Weitere Bilder von den beiden Spielplätzen finden Sie unser Bildergalerie.  

 

25 Jahre Gasthaus Grünbichler Drucken E-Mail

 

Vor 25 Jahren kauften das Ehepaar Grünbichler aus der Steiermark von der Familie Leander und Olga Dötzl das Gasthaus in Randegg.

Besitzerin Grete Grünbichler führt seit dem plötzlichen und unerwarteten Unfalltod ihres Gatten Sepp vor zwei Jahren,

das Lokal mit Unterstützung ihrer Söhne weiter.

 

Zum Abschluss des Gemeindeausfluges der Bediensteten und Gemeinderäte  kehrten die Ausflügler noch im Gasthaus Grünbichler ein,

wo geladene Gäste mit der Bläsergruppe „Weisbacher“ von der Musikkapelle Randegg mit der Wirtin im Hof feierten.

 

Bgm. Claudia Fuchsluger sowie Gemeinderätin und Wirtschaftsbundobfrau Erika Pruckner gratulierten Grete zum 25-Jahrjubiläum

und wünschten ihr weiterhin alles Gute. Zum Jubiläum wurde ihr das kleine Silberne Ehrenteller der Marktgemeinde überreicht.

 

Am Sonntag wurde noch zu einem Frühschoppen geladen, wo die „Schliefau Buam“ für gemütliche Stimmung bis in den Nachmittag sorgten.

 

25 Jahre Gruenbichler.JPG

 

Foto: GR Erika Pruckner, Wirtin Grete Grünbichler, Bgm. Claudia Fuchsluger

 

 

Randegger Kegelmeisterschaft 2016 Drucken E-Mail

Zahlreiche Kegelbegeisterte nützten die Gelegenheit, heuer bei den Ortskegelmeisterschaften ihr Können zu zeigen.

Es nahmen 72 Kegler in 13 Mannschaften teil. Nachstehend das Ergebnis der verschiedenen Klassen:

Damenwertung Gruppe:                                                            Herrenwertung Gruppe:   

1. ÖKB Randegg            440 Kegel                                                  1. ÖKB Randegg                 508 Kegel

2. UNION                     428 Kegel                                                  2 . Senioren                       493 Kegel

3. FC I                         407 Kegel                                                   3. UNION I                        479 Kegel

Damen Einzelwertung:                                                               Herren Einzelwertung:

1. Hofmarcher Daniela             97 Kegel                                          1. Scholler Anton                 110 Kegel

2. Kloimüller Elisabeth             97 Kegel                                           2. Käfer Johann                   110 Kegel

3. Käfer Monika                      94 Kegel                                           3. Grabner Alfred                107 Kegel

4. Loibl Karin                          92 Kegel                                          4. Scholler Hermann            106 Kegel

5. Scholler Susi                       92 Kegel                                          5. Theuretzbacher Leopold   105 Kegel

 

Die Gesamte Kegelauswertungen der Damen und Herren finden Sie hier!

Kegelauswertung 2016 Damen                Kegelauswertung 2016 Herren  

 

Kegeln.jpg 

 

Stellung 2016 Drucken E-Mail

Im Anschluss an die Musterung wurden die Randegger Stellungspflichtigen von der Gemeinde zu einem Mittagessen ins Gasthaus „Randegger Stub´n“ eingeladen.  

 

Stellung 2016.jpg

Von links: ÖKB Soldatenreferent Hermann Tod, ÖKB Jugendreferent Gerhard Buxhofer, Bgm. Claudia Fuchsluger, Andreas Adelsberger, Harald Grabner, Mathias Adelsberger, Bernhard Schachinger, Raphael Auer, Sebastian Scholler, Daniel Scheiblauer, Manuel Scharner, Raphael Ecker, Christoph Klinger und ÖKB Obmann Johann Grabner.

 Ergebnisse 27 - 39 von 43