Startseite arrow Aktuelles
Advertisement

Aktuelles

Müllabfuhrplan 2017 Drucken E-Mail

Den Müllabfuhrplan zum Ausdrucken finden Sie hier.

Muellplan 2017.jpg

 

Ehrungen bei der Weihnachtsfeier Drucken E-Mail

 

Im Rahmen der Weihnachtsfeier der GemeindebEhrung Tod Marianne.jpgediensteten Ehrung Gruber.jpgund des Randegger Gemeinderates wurden von Frau Bürgermeister Claudia Fuchsluger zwei Ehrungen durchgeführt.

Hannes Gruber hat sein Mandat als Gemeinderat zurückgelegt. Von Frau Bgm. Fuchsluger wurde ihm Dank und Anerkennung für seine 12-jährige Tätigkeit im Gemeinderat (2004 – 2016) ausgesprochen und eine Urkunde überreicht. Der NÖ Gemeindebund hat Herrn Gruber die Ehrennadel in Silber für seine Verdienste um die Marktgemeinde Randegg verliehen.

Amtsleiterin Marianne Tod, die sich bereits in der Freizeitphase der Altersteilzeit befindet, wurde für ihre besonderen Leistungen in der Gemeindestube geehrt.

 

Seniorenbund: Engelbert Pruckner sen. mit dem "Master of the Year" ausgezeichnet Drucken E-Mail

Senioren.jpg

Am 07. Dezember2016 fand im Landhaus St. Pölten die feierliche Ehrung der SeniorensportlerInnen 2016 statt. Die Trophäen für die „Master of the Year“ wurden von Senioren-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz, den Präsident des NÖ Seniorenbundes Dr. Herbert Nowohradsky und Dr. Johannes Bauer Präsident des NÖ Pensionistenverbandes überreicht.

 

Sport und Bewegung sind die wichtigsten Bestandteile zur Erhaltung der Lebensqualität. Geistig und auch körperlich in Bewegung zu bleiben, erhöht die Lebensfreude und den Aktionsradius auch im hohen Alter sehr.

 

Engelbert Pruckner sen. ist immer dabei wenn es um Senioren in Bewegung geht. Ob beim Wandern, Tennis oder Schi- und Langlauf, wo er bei den Landesmeisterschaften in Göstling ältester Teilnehmer war.

 

Bildbeschreibung:

v.l. Herbert Nowohradsky, Ernst Schachinger, Engelbert Pruckner jun. und sen., Gertraud Rottenschlager, Barbara Schwarz, Maria Ebner, Theresia Schachinger, Johannes Bauer, Erika Pruckner und Magdalena Preuler.

 

Der N8Buzz rollt wieder durch die Straßen Drucken E-Mail

Die Freude der Jugendlichen ist groß – der N8Buzz fährt ab 5. November wieder und bringt Jugendliche günstig und sicher zur Partylocation und wieder nach Hause.

Mit angepassten Fahrtzeiten – die Linie im kleinen Erlauftal fährt auf Wunsch vieler Jugendlichen etwas später als die Saisonen davor – und der Aufwertung der Strecke durch die wiedereingeführte Haltestelle in Wieselburg wurde die N8Buzz-Linie im Bezirk ganz den Bedürfnissen ihrer Nutzer angepasst. Eines wird sich aber auch künftig nicht ändern: Nach wie vor fährt man für nur 2 Euro pro Strecke bequem zum Feiern oder eben wieder nach Hause.

Hauptinitiator des Projekts im Bezirk, JVP-Mitglied und Vizebürgermeister von Wang, Markus Heigl, dankt allen Gemeinden, die sich wieder bereiterklärt haben, in die Jugend und ihre Sicherheit zu investieren und ruft die Jungen im Bezirk auf, das Angebot fleißig zu nutzen. Nachtbus.jpg

 

Baumpflanzaktion Drucken E-Mail

Baumpflanzaktion.jpg Die Baumpflanzaktion 2016 war erneut mit über 2.300 neuen Obstbäumen für Niederösterreich ein voller Erfolg.

An vier Ausgabestellen konnten die Obstbäume abgeholt werden. Ausgabestelle für die Obstbäume in der LEADER-Region Eisenstraße Niederösterreich war die Firma Gruber in Randegg (Schliefau). Mostbaron Engelbert Wieser und „Mr. Obstbaumpflanzaktion“ Hans Redl sorgten mit ihrem Team für einen reibungslosen Ablauf.

Die Besteller erhielten bei der Abholung ihrer Obstbäume Informationen über richtiges Pflanzen in Form einer Broschüre des Landes Niederösterreich, welches diese Aktion durch Förderungen tatkräftig unterstützt. Doch allein mit dem Pflanzen ist es nicht getan, stellt auch die Pflege der Bäume eine wichtige Komponente zur Erhaltung der Kulturlandschaft dar. Auskunft über Kurse zum richtigen Schnitt, wie man sich bei Misteln verhält oder wie man Bäume selber veredeln kann, findet man in Kürze auf der Webplattform www.gockl.at.

Die Vorbereitungen für die Ostbaumpflanzaktion 2017 laufen bereits. Erste Maßnahme sind zwei Kurse zum Mistelmanagement. Experte Ing. Georg Schramayr zeigt am 16. November in Randegg (Meierhof Perwarth) und am 23. November in Texingtal (Gasthof zur Post) wirkungsvolle Mistel-Schnittmaßnahmen im Obstgarten. Ab Februar folgen weitere Schnittkurse in den Regionen.

 

50 Jahre Union Randegg Drucken E-Mail

50 Jahre Union  (1).jpg Die Union Randegg feierte im Schliefauhof sein 50-jähriges Jubiläum.

Gerhard Heigl, Obmann der Union Randegg, konnte Bürgermeisterin Claudia Fuchsluger, NÖ-Union-Präsident Raimund Hager und Union-Bezirksobmann Gerhared Glinz begrüßen. Alle bisherigen Obmänner der Union Randegg sowie zahlreiche Mitglieder nahmen an der Jubiläumsfeier teil.

Im August 1965 wurde die Union unter der Führung von Karl Zöchmann mit den Sektionen Ski, Tennis und Fußball gegründet. Im Laufe der fünf Jahrzehnte kamen noch die Sektionen Stock-, Winter- und Radsport sowie Wandern/Turnen und Tischtennis hinzu.

In einer kurzen Präsentation ließ man die letzten 50 Jahre Revue passieren. Danach berichteten die bisherigen Union-Obmänner, Gottfried Steinecker, Andreas Schmid, Herfried Wolf, Wolfgang Pfaffenbichler und der derzeit amtierende Union Obmann Gerhard Heigl, über die Arbeiten in ihrer Amtszeit. Wolfgang Pfaffenbichler war der längstdienende Obmann mit 17 Jahren Amtszeit.

Die sportlichen Erfolge von Anton Gamsjäger (Staats- und mehrfacher Landesmeister im Kleinkaliber-Schießen) sowie jene von Hermann Tod (Heeresstaatsmeister, Juniorenstaatsmeister und mehrfacher Landesmeister im Biathlon) waren die Highlights in diesem halben Jahrhundert. 

50 Jahre Union (2).jpg

 

 

 

Tag der offenen Ateliers 2016 Drucken E-Mail

Am 15. und 16. Oktober fanden die Tage der offenen Ateliers statt.

Bürgermeisterin der Marktgemeinde Randegg, Claudia Fuchsluger besuchte den Randegger Keramikkünstler Harald Stadler in seinem Atelier in Perwarth. Gemeinsam mit den Randegger Künstlern Ilse Hobbiger und Mag. Anton Hobbiger besichtigte Bgm. Claudia Fuchsluger das Atelier der Künstlerin und Mitarbeiterin der Marktgemeinde Randegg Andrea Faschingleitner in Gresten.

Weitere Austeller in Randegg waren Judith Höhrhan und Gisela Preuler, die sich alle über die zahlreichen Besucher freuten.

Tag der offenen Atteliers-Andrea.jpg Tag der offenen Atteliers-Stadler.jpg<
 Ergebnisse 14 - 26 von 42