Startseite arrow Aktuelles
Advertisement

Aktuelles

Güterweg Obergschwandegg Drucken E-Mail

Der Güterweg OberGW Obergschwandegg.JPGgschwandegg wurde

bereits im Herbst 2016 fertiggestellt.

 

Bei der Abrechnung der Fördergelder

durch die NÖ Agrarbezirksbehörde

ergab sich eine Kostenreduktion der

Gesamtbaukosten in Höhe von € 25.000.--.

 

Die Marktgemeinde Randegg und die

Interessenten des Güterweges bedanken

sich bei der Bauabteilung und den

ausführenden Firmen für die gute Zusammenarbeit.

 

 

Ufermauer Kleine Erlauf Drucken E-Mail

Imkleine erlauf.JPG Zuge der Ufermauererneuerung, durch die NÖ Wasserbauabteilung, wurde von der Marktgemeinde Randegg das Geländer bei der Ufermauer Kleine Erlauf saniert.

 

Das alte provisorische Holzgeländer ist durch ein Metallsprossengeländer ersetzt worden.  

Die Sanierungskosten betrugen € 8.885,10.

Im Frühjahr wird noch das Geländer entlang der Badzufahrt erneuert.

 

 

 

Hauptversammlung des Seniorenbundes Randegg Drucken E-Mail

Seniorenbund.JPGAm Samstag, den 04. März 2017 hielt der Seniorenbund im GH Obermüller seine Hauptversammlung mit Neuwahl ab.

Als Ehrengäste wurden Bürgermeisterin Claudia Fuchsluger, Vizebürgermeister Josef Tatzreither, Bezirksseniorenobmann Ing. Günther Hütl und seine beiden Stellvertreter Theresia Speiser und Engelbert Fahrnberger begrüßt.

Der Seniorenchor mit 40 Sängerinnen und Sänger sowie die Volkstanzgruppe des Ortsverbandes umrahmten die Veranstaltung.

104 wahlberechtigte Mitglieder des Seniorenbundes nahmen an der Neuwahl bei der Hauptversammlung teil.

Ernst Schachinger wurde mit großer Mehrheit wieder zum Obmann gewählt.

Seine beiden Stellvertreterinnen Gertraud Rottenschlager und Waltraud Lengauer (neu) wurden einstimmig gewählt.

Ausgezeichnet wurden:
  • Johann Scholler erhielt das Ehrenzeichen für besondere Verdienste des NÖ Seniorenbundes.
  • Das Ehrenzeichen in Silber des NÖ Seniorenbundes wurde Josef Wagner überreicht.
  • Für 20 Jahre Mitgliedschaft wurden Langsenlehner Anna und Franz sowie Masanz Theresia und Christian eine Ehrenurkunde verliehen.
  • Mit einer Ehrenurkunde für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde Rosa Teufl ausgezeichnet.


 

 

Einladung zur Gerätevorführung Drucken E-Mail

Unkrautbekaempfung.jpg
 

Obstbaumschnittkurs Drucken E-Mail

Kostengünstiger Kurs für Erlauftaler in Wang

Den richtigen Schnitt und die Pflege von Jungobstbäumen können Interessierte bei einem kostengünstigen und qualitätsvollen Baumschnittkurs am Dienstag, 21. Februar 2017, beim Phyrabauer (Familie Heigl) in Wang erlernen. Kursleiterin DI Gerlinde Handlechner vermittelt am Vormittag theoretisches Wissen, am Nachmittag steht die Praxis im Obstgarten im Mittelpunkt. Der Kurs dauert von 9 bis 16 Uhr und kostet 20 Euro (inklusive Kursunterlagen). Eine Baumschere ist mitzubringen.

 

„Unsere Kulturlandschaft mit ihren Streuobstbeständen stellt eine für Europa einzigartige Landschaft dar. Allerdings ist es mit der Auspflanzung von Obstbäumen alleine nicht getan. Es bedarf eines richtigen und regelmäßigen Kronenschnittes, besonders in den ersten fünf bis acht Jahren, damit ein gesunder und stabiler Kronenaufbau erreicht wird“, erklärt Hans Redl, der für die Obstbaumpflanzaktion zuständig ist, welche die LEADER- Regionen Moststraße, Eisenstraße, Mostviertel-Mitte, Kamptal, Südliches Waldviertel-Nibelungengau und der Verein Genussregion Waldviertler Kriecherl gemeinsam mit dem NÖ Landschaftsfonds durchführen.

 

Für den Kurs in Wang sind noch mehrere Plätze frei, bitte rasch anmelden: E-Mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können , 07475/ 53 340 500

 

Infos zu weiteren Kursen und zur Obstbaumpflanzaktion:

http://www.gockl.at/obstbaumpflanzaktion/

 

   

Jungbürgerfeier Drucken E-Mail

jungbuerger.JPG

Am Freitag den 03. Februar 2017 fand im Panoramastüberl die Jungbürgerfeier der Marktgemeinde Randegg statt. Dazu wurden alle Jugendlichen der Gemeinde eingeladen, die im Jahr 2016 das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Bei der von Jungendgemeinderat Matthias Repper organisierten Veranstaltung konnten zahlreiche JungbürgerInnen, sowie Bgm. Claudia Fuchsluger begrüßt werden.

Den Jungbürgen wurde eine Urkunde und ein Jungbürgergeschenk überreicht. Mit der Jungbürgerurkunde wurden Sie herzlich in den Kreis aktiver und verantwortungsbewusster Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Randegg aufgenommen und zu einem aktiven Mitgestalten des Zusammenlebens in der Gemeinde eingeladen. Anschließend wurden alle zu einem gemeinsamen Essen eingeladen.

 

 

 Ergebnisse 1 - 13 von 37