Startseite
Advertisement

Wahlkartenantrag

Wahlkartenantrag Drucken E-Mail

Werden Sie am Wahltag nicht in Ihrem Wahllokal wählen können, dann beantragen Sie am besten eine Wahlkarte für die Briefwahl. 

Es gibt 3 Möglichkeiten eine Wahlkarte zu erhalten:

  • persönlich am Gemeindeamt
  • schriftlich mit der personalisierten Anforderungskarte
  • elektronisch im Internet

Unsere Tipps: Beantragen Sie Ihre Wahlkarte möglichst frühzeitig! Wahlkarten können nicht per Telefon beantragt werden! Der letztmögliche Zeitpunkt für schriftliche und Online-Anträge ist der 24. Jänner 2018. Die Zustellung erfolgt mittels eingeschriebener Briefsendung und nachweislich auf Ihre angegebene Zustelladresse. Die Wahlkarte muss spätestens am Wahltag, 06.30 Uhr, bei der, auf der Wahlkarte bezeichneten Gemeindewahlbehörde einlangen. Sie haben die Möglichkeit, die Wahlkarte am Wahltag jener Sprengelwahlbehörde, in dem Sie im Wählerverzeichnis eingetragen sind, abzugeben.  

   

Hier können Sie ihre Wahlkarte online anfordern.